FAQ

Häufig gestellte Fragen

Solltest Du einmal unzufrieden mit unserem Support sein, solltest Du dies natürlich zuerst in Deinem Supportticket deutlich machen und so genau wie möglich bemängeln, was Dich an diesem Support gestört hat oder womit Du unzufrieden warst. Denn aus Fehlern lernt man schließlich und je genauer Deine Angaben sind, desto besser können unsere Supporter daraus lernen. Beachte bitte jedoch auch, dass unsere Supportmitarbeiter eigentlich schon viel Erfahrung gesammelt haben und damit in der Regel wissen, was sie auf Supportanfragen antworten. Es kann natürlich immer mal Tage geben, an welchen die Supportmitarbeiter viel zu tun haben, und sich daher nicht zufriedenstellend um Dein Anliegen kümmern konnten. Optional hast Du auch die Möglichkeit, den Support, über einen später folgenden Link, per E-Mail zu bewerten. Dadurch hat das Management von Dashhost.de Einsicht in eventuelles Fehlverhalten von Mitarbeitern.

a) Passwort vergessen: Solltest Du Dein Passwort vergessen haben, stellt dies kein Problem dar. Du kannst Dir dieses ganz einfach über folgenden Link auf Deine Email zusenden lassen.


Passwort-Vergessen

b) E-Mail vergessen: Solltest Du, neben Deinem Passwort, auch Deine E-Mail Adresse bei Dashhost.de vergessen haben, gehe bitte wie folgt vor: Teste nochmals alle Deine E-Mail Adressen in unserem Passwort-Vergessen. Sollte keine E-Mail funktionieren, kontaktiere uns bitte per Support-Ticket. Wir benötigen dabei jedoch folgende Angaben von Dir:


Deinen vollständigen Namen

Deine vollständige Adresse

Eine Kopie Deines Ausweises

Alles weitere wird der zuständige Supporter mit Dir im Support-Ticket besprechen.

Abuse ist das englische Wort für „Missbrauch" und bezeichnet die missbräuchliche Nutzung von Hosting-Dienstleistungen sowie des Internets im Allgemeinen. Vielfach sind dies

  • die missbräuchliche Nutzung von E-Mail-Adressen für Spam-Sendungen,
  • die Veröffentlichung strafbarer Inhalte (extremistische, pornographische oder kommerziell erotische Inhalte) oder
  • das unbefugte Abfangen von Benutzerdaten („Phishing").

Für Abuse-Fälle, die von Dashhost-Servern ausgehen, haben wir eine E-Mail-Adresse eingerichtet, an welche Sie Abuse melden können.

Diese lautet: abuse@dashhost.de

Bitte verwende diese Adresse nicht für allgemeine Support Anfragen, sondern ausschließlich zur Meldung eines Missbrauchs. Bitte habe dafür Verständnis, dass aus Sicherheitsgründen keine direkte Kontaktaufnahme mit Mitarbeitern von uns möglich ist.

Es kann in seltenen Fällen vorkommen, dass dein Hosting Paket oder dein Server für illegale Zwecke wie das Versenden von Spam missbraucht wird. In diesen Fällen sind wir gezwungen eine Sperrung des Zugangs durchzusetzen, um die Handlungen zu unterbinden und die Netzinfrastruktur nicht zu gefährden. In solchen Fällen melden wir uns umgehend per E-Mail bei dir.

Folgend findest Du eine Erklärung mit der Du deine Bestellung ganz einfach selbst tätigen kannst.

  • Melde Dich, mit Deinen Nutzerdaten, an.
  • Lege Dein Produkt/Deine Produkte in den Warenkorb.
  • Gehe zur Kasse. Solltest Du nicht genug Guthaben auf Deinem Benutzerkonto haben, so hast Du nun die Möglichkeit, dieses zuerst aufzuladen.
  • Schicke die Bestellung an der Kasse, nach erneuter Überprüfung, ab.
  • Dein Produkt steht Dir anschließend schnellstmöglich zur Verfügung.

Sollten Dir Fragen während des Bestellprozesses aufkommen, kannst Du gerne unseren Support kontaktieren. Dieser kann Dich auch gerne bei Deiner Bestellung unterstützen. Ansonsten wünschen wir Dir viel Spaß mit Deinem Produkt.